Freundeskreis-Talk mit Operndirektor Joscha Schaback

 10.12.2009
FreundeskreisFreundeskreis
Kinder und Jugendliche zu klassischer Musik und Opern zu verführen, das ist das Anliegen des neuen Operndirektors Joscha Schaback, und also tragen einige große musikpädagogische Projekte seine Handschrift in dieser Spielzeit.
Der Vorstand des Freundeskreises hatte sich entschlossen, diese Projekte schwerpunktmäßig zu unterstützen, und so war es besonders schön, dass zur Eröffnung der adventlichen Begegnung zwischen den zahlreich erschienenen Freundeskreis-Mitgliedern und dem Team um Joscha Schaback zuerst der Kinderchor des Theaters mit dem Chordirektor Jan Schweiger auftrat.
Bei Kerzenschein und Plätzchen in der Lounge des Opernzelts lauschten die Gäste bewegt den alten deutschen Weihnachtsliedern, die der Kinderchor mehrstimmig und glockenrein vortrug.
Im anschließenden Gespräch erläuterte der Operndirektor, unterstützt von Operndramaturgin Tina Hartmann und Musikpädagogin Sabine Georg, das jugendorientierte Opernprogramm, das kein bisschen verstaubt daherkommt.
Für die Kleinen (und Mama und Papa) gibt’s „Die kleine Zauberflöte“ im Opernzelt, die einen Run auf die Karten auslöste. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche werden die Kirchenoper „Noah’s Flut“ von Benjamin Britten im Mai gestalten, ein wahrlich anspruchsvolles Werk.
Das Tanzprojekt „Cindarella“ wird im Juni tanz- und musikbegeisterte Jugendliche auf die große Bühne des Opernzelts bringen, und der krönende Abschluss dieser „jugendbewegten“ Spielzeit wird die Rock-Oper „Amadeus on the Rocks“, die eine Brücke schlägt zwischen Klassik und Gegenwart. Der Andrang im Casting war enorm! So berichteten die drei vom Opernteam.
Beim anschließenden Gespräch ging es natürlich schwerpunktmäßig um die umstrittene Inszenierung der Barockoper „Spartakus“ , die bei den Winterfestspielen im Schwetzinger Rokokotheater für Furore sorgte. Das Opernteam nahm es locker: Gibt es etwas Besseres für das Theater, als dass sich die Leute die Köpfe heiß reden über Theater??
Freundeskreis
Zurück