"Faust eins" im zwinger3: Besondere Veranstaltung für den Freundeskreis

 29.10.2008
Der Schauspieler und Preisträger Michael Schwyter hat den "Faust" als Figurentheater inszeniert und damit Staunen und Begeisterung geweckt. Nun hat Intendant Peter Spuhler dem Freundeskreis eine Aufführung dieses bemerkenswerten Stückes zu besonders günstigen Bedingungen angeboten (4,60 €)und viele kamen und ließen sich von den eigenwillig gestalteten Puppen (Faust und Gretchen) verzaubern. Ganz besonderen Applaus erwarb sich die Hauptperson des Abends: Michael Schwyter, der als Regisseur, Bühnengestalter, Sprecher aller Puppen und dämonischer Mephisto tief beeindruckte.
Zurück