Ein Sommerfest für Künstler und Freunde

 05.06.2011
FreundeskreisFreundeskreis
Wunderbar schattig war es an diesem heißen Sonntagnachmittag unter der großen Kastanie im Hof des zwinger, als die Freunde sich auf ihre Gäste aus dem Theater freuten, die sie zum ersten Mal zum Sommerfest eingeladen hatten, und viele kamen, z.T. mit Kleinkindern, die sich fröhlich in die Menge mischten. Der Vorsitzende Dr. Jobst Wellensiek freute sich in seiner Begrüßungsansprache über die Anwesenheit des gesamten Leitungsteams des Theaters (Intendant Peter Spuhler, Schauspieldirektor Jan Linders, Operndirektor Joscha Schaback, Generalmusikdirektor Cornelius Meister, zwinger3-Chefin Annette Büschelberger, Chordirektor Jan Schweiger, Verwaltungschefin Andrea Bopp) und dankte besonders den beiden Vorstandsmitgliedern Ute Bujard und Dr. Dieter Sommer, die das Fest geplant und vorbereitet hatten, sowie Stefanie Jaksch vom Marketing, die wertvolle Unterstützung bei der Durchführung geleistet hatte. Da die meisten Künstler direkt vom Schloss kamen, wo sie unter heißer Sonne eine unerwartet große Menschenmenge in das Programm der Schlossfestspiele eingeführt hatten, waren Sekt und Saft, Wasser und Wein samt großem Büfett eine willkommene Erfrischung, und so konnten bei rege Gesprächen und viel Gelächter die letzten Jahre nochmal in Erinnerung gerufen werden, denn die meisten Künstler verlassen am Ende der Spielzeit Heidelberg. Viele Mitglieder des Freundeskreises nutzten die Gelegenheit der „Tuchfühlung“ mit den Künstlern und dankten ihnen für die anregenden und aufregenden Produktionen der letzten Jahre. Der Wunsch, so ein Fest der Begegnung zu einer festen Einrichtung werden zu lassen, wird sicher nicht ungehört bleiben, denn: es war einfach schön!
FreundeskreisFreundeskreis
Zurück